Wasserwacht Manching >> Schnelleinsatzgruppe (SEG) >> Einsatzberichte >> Einsatzbericht lesen
  Flüchtiger ertrinkt in Donau am 13.03.2017

Am 13.03.2017 wurde die SEG der Wasserwacht Manching um 09:43 Uhr mit dem Alarmstichwort „Person in Donau“ nach Ingolstadt gerufen. Eine von der Polizei flüchtende Person, war in die Donau gesprungen und trieb Richtung Vohburg ab. Der zur Hilfe gerufene Rettungshubschrauber konnte diese aus der Luft ausfindig machen und die Helfer so zu der, mittlerweile bewusstlosen, Person dirigieren. Ein Boot der Berufsfeuerwehr nahm die Person in der Nähe des TSV Nord auf und übergab sie an den Rettungsdienst der sofort Wiederbelebungsmaßnahmen einleitete und die verunfallte Person ins Krankenhaus brachte. Dort verstarb diese kurze Zeit später. Neben der SEG Manching waren auch die Kollegen aus Ingolstadt und Reichertshofen alarmiert.

Alarmzeit: 09:43 Uhr
Einsatzort: Ingolstadt
Einsatzleiter (SEG Manching): Christian Finkenzeller


Kontakt E-Mail Adresse: Kontakt

Zuletzt bearbeitet am: 13.03.2017 - 20:26 von Michael Aigner, Ort: Ingolstadt,



  

Mitglied werden

Spenden
Wasserwacht in der Nähe
© 2018 Wasserwacht Manching | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfe! | Links | Fehler melden | Was hat sich geändert?
Wasserwacht Manching -