Wasserwacht Manching >> Aktuelles >> Berichte >> Bericht lesen
  Dritter Platz beim Landeswettbewerb Rettungsschwimmen

Wasserwacht Manching erobert sich einen Platz auf dem Treppchen

Wieder einmal haben die Rettungsschimmerinnen und -schwimmer der Wasserwacht Manching gezeigt, dass sich hartes Training und Disziplin auszahlen. Bei den Bayerischen Meisterschaften der Wasserwacht konnten sich die 16-18jährigen Junioren den dritten Platz sichern.

Die aus ganz Bayern stammenden Mannschaften trafen sich am 06 und 07. Mai in Mellrichstadt in Unterfranken, um die Besten unter sich zu ermitteln. Neben den schwimmerischen Fähigkeiten gilt es bei diesen Wettbewerben auch, sanitätsdienstliche Aufgaben am und im Wasser oder an Land zu erfüllen. Bei gestellten Szenarien müssen große und kleine Verletzungen fachmännisch versorgt werden, psychisch destabilisierte Personen betreut und alle nötigen Schritte der Rettungskette akribisch abgearbeitet werden. All diese Inhalte werden bei der Wasserwacht Manching während des wöchentlichen Trainings, bei Weiterbildungen am Wochenende und speziellen Sanitätstagen gelehrt, um im Fall des Falles gewappnet zu sein – alles ehrenamtlich, in der der Freizeit.

Die sechs Jugendlichen Selina Heimhuber, Verena Stelzer, Philipp Volpert, Thomas Walcher, Florian Wanisch und Marc Wechselberger aus Manching haben mit ihrem dritten Platz bewiesen, dass man sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen muss. Der Slogan der Wasserwacht „Aus Spaß am Sport und Freude am Helfen“ hat sich wieder einmal bestätigt. So kann die Badesaison kommen, die Wasserwacht Manching ist bereit.

Kontakt:>> Kontakt-Adresse
Text:Thorsten Knebel
Bild:Thorsten Knebel
Datum:12.05.2017 - 21:19

Zuletzt bearbeitet am: 12.05.2017 - 21:19 (2017), Ort: Mellrichstadt , Zuletzt bearbeitet von: Maximilian Schmidtner





  

Mitglied werden

Spenden
Wasserwacht in der Nähe
© 2018 Wasserwacht Manching | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfe! | Links | Fehler melden | Was hat sich geändert?
Wasserwacht Manching -