Wasserwacht Manching >> Aktuelles >> Berichte >> Bericht lesen
  Triathlon abgesichert

Auf Anforderung der Wasserwacht Ingolstadt unterstützte die Wasserwacht Manching  die Ingolstädter Kameraden mit 9 Einsatzkräften bei der Absicherung des Triathlons am Baggersee.
Vier Wasserretter aus Manching wurden gemeinsam mit 10 Wasserrettern aus Ingolstadt und 4 Wasserrettern aus Geisenfeld zur Absichrung der Schwimmstrecke auf Rettungsbrettern eingesetzt. Die restlichen 5 Manchinger wurden auf den zwei mitgebrachten Motorbooten eingesetzt.
Zwei weiter Boote waren noch im Einsatz. Diese waren alle mit einer Sanitätsausrüstung, und einem Tauchgerät ausgestattet.
Die Wasserretter auf den Rettungsbrettern, wurden im Abstand von ungefähr 100m entlang der Schwimmstrecke aufgestellt.
Diese Retter mussten während dem schwimmen hochkonzentriet das Schwimmfeld beobachten.
Es wurden mehrere Startgruppen gebildet mit jeweils 200-300 Schwimmern, damit es für die Absicherung etwas übersichtlicher wird und sich die Teilnehmer an Start und Ziel nicht gegenseitig behindern.
Sollte irgendjemand auf Grund von einer Entkräftung Hilfe benötigen, so sollten ihn die Retter auf den Rettungsbrettern aus dem Schwimmfeld holen und zu einem Boot bringen.
Auch die Bootsbesatzungen haben die Schwimmer ständig beobachtet.
Dieses Jahr mussten durch die Bootsbesatzungen mehrere Schwimmer ans Ufer gebracht werden. Hier bei handeltet sich es nur um Schwimmer die wegen diverser Gründe nicht mehr weiter schwimmen konnten.
Die gesamte Absicherung verlief ohne größere Zwischenfälle.

Kontakt:>> Kontakt-Adresse
Datum:Sonntag, 10. Juni

Zuletzt bearbeitet am: Sonntag, 10. Juni (2012), Ort: Manching, Zuletzt bearbeitet von: WOL Import





  

Mitglied werden

Spenden
Wasserwacht in der Nähe
© 2020 Wasserwacht Manching | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfe! | Links | Fehler melden | Was hat sich geändert?