Wasserwacht Manching >> Aktuelles >> Berichte >> Bericht lesen
  Erfolgreiche Übung der Wasserwachten

Mit einer großangelegten Übung der Rettungstaucher stellten die Wasserwachten ihre Einsatzbereitschaft in Notfällen unter Beweis.
Vergeblich hofften 25 ehrenamtliche Einsatzkräfte von den Wasserwachten aus Manching, Neuburg und Vohburg, dass Väterchen Frost zum Jahresabschlusstauchen den Weiher zufrieren lässt, um ein Eistauchen durchführen zu können. Sieben Rettungstaucher von je einem Leinenführer gesichert, die ständig in Sprechkontakt per Funk mit den Tauchern, die im vier bis sieben Meter tiefen Wasser tauchten, verbunden sind, übten im bis zu vier Grad kalten Wasser. Maximal 30 bis 45 Minuten tauchten die mutigen Männer und Frauen, geschützt im Neoprenanzug vor der eisigen Kälte, den teilweise schlammigen Grund des Baggersees bei Ernsgaden bei geringer Sicht ab und sammelten so wertvolle Erkenntnisse für einen eventuellen Noteinsatz, denn die nächste Badesaison kommt bestimmt. Nach zwei Stunden war die Übung, deren Verlauf akribisch von einem Taucheinsatzführer dokumentiert wurde, bei fast frühlingshaften Temperaturen beendet.
Max Schmidtner – Donaukurier

Kontakt:>> Kontakt-Adresse
Weitere Bilder:>> Zur Galerie
Text:Maximilian Schmidtner
Bild:Maximilian Schmidtner
Datum:01.01.2020

Zuletzt bearbeitet am: 13.03.2020 - 19:26 (2020), Ort: Ernsgaden , Zuletzt bearbeitet von: Maximilian Schmidtner





  

Mitglied werden

Spenden
Wasserwacht in der Nähe
© 2020 Wasserwacht Manching | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfe! | Links | Fehler melden | Was hat sich geändert?